Schnigg Schnagg

Schnigg Schnagg

Bewegende Themen aus der Region & Comedy mit Andreas, Chris und Walter Neistegger, Nürnbergs Taxifahrer Nummer 1.

Nächste Sendung: Freitag, 02. September 2022 00:00

Pro Choice e.V. zu Schwangerschaftsabbrüchen in Deutschland/ ein Monat nach Abschaffung von §219a

Montag, 08. August 2022

0 Kommentare

Vor ziemlich genau einem Monat wurde der Paragraph 219a gestrichen, der ein Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche aussagte. Dieses Werbeverbot umfasste auch ein Informationsverbot für Ärtzt*innen, die somit nicht mehr problemlos über ihr Leistungsspektrum aufklären konnten. Wir sprachen mit Pro Choice Deutschland e.V. darüber und allgemein über die aktuelle Situation in Deutschland.

Homosexualität im Tierreich

Mittwoch, 20. Juli 2022

0 Kommentare

Hat der Pinguin ´ne Hormonstörung? Oder ist´s doch etwas seltsames Dominanzgebaren? Mit solchen Erklärungen hat die Biologie lange Homosexualität bei Tieren abgetan. Doch genau das gibt es: gleichgeschlechtliches Verhalten bei Tieren.

Queerer Klimaaktivismus - warum queerer Aktivismus und Klimaaktivismus zusammengedacht werden muss!

Dienstag, 19. Juli 2022

0 Kommentare

Klima und Queerness, der Schnittpunkt ist hierbei offensichtlich der Aktivismus! Aber wie man diese beiden Kämpfe zusammendenken kann und warum das gerade so wichtig ist, das gibt es in unserer Reihe 1,5 Grad – Klimaaktivistische Initiativen stellen sich vor!

Flächenfraß in Bayern und Mittelfranken

Mittwoch, 29. Juni 2022

0 Kommentare

Flächenfraß – ein Thema, das uns nicht ganz so präsent in der Klimadebatte erscheint, aber eigentlich nicht nur vor der eigenen Haustür zu finden ist, sondern praktisch schon in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus. Denn täglich werden hier in Bayern 13 Hektar unbebaute Fläche verbraucht und das ist ein Problem. In der heutigen Folge Kipppunkte – Flächenfraß in Bayern!

trigger festival für Politik und Menschenrechte in Theater und Performance

Dienstag, 28. Juni 2022

0 Kommentare

TRIGGER - Nürnberger Festival für Politik und Menschenrechte in Theater und Performance

14. bis 17. September 2022 im Z-Bau

TRIGGER ist ein neues, politisches Theaterfestival für Nürnberg. Der Schwerpunkt liegt auf dem Themenkomplex Menschenrechte, deren Schutz und den draus resultierenden Forderungen nach Empowerment, Vielfalt und Demokratie.
 
TRIGGER präsentiert Theaterstücke und performative Inszenierungen aus ganz Deutschland und lädt darstellende Künstler*innen ein, sich in Nürnberg der Öffentlichkeit und dem gesellschaftlichen Diskurs zu stellen.
 
Festivalzentrum und Austragungsort ist der Z-Bau Nürnberg. Dort wollen wir mit Besucher*innen und Künstler*innen in politischen Talks, Publikumsgesprächen und Diskussionsrunden in Austausch treten. Wir diskutieren über Inszenierungen und wir stellen uns die Frage, welchen gesellschaftlichen Beitrag Theater leisten muss, um die Menschenrechte zu schützen.
 
Für das Festival startete jetzt eine Crowdfundingaktion

Feminist in Action e.V. Nürnberg stellt sich vor

Montag, 13. Juni 2022

0 Kommentare
Feminist in Action e.V. - das beschreibt eigentlich schon grundsätzlich was dieser noch recht junge feministische Verein so bewirken möchte. Drei der Gründungsmitglider waren heute bei Radio Z zu Besuch und wir haben mal ein bisschen was über Pläne wie ein feministisches Zentrum gesprochen.

Empowerment Festival Augsburg

Montag, 13. Juni 2022

0 Kommentare

Endlich blicken wir mal wieder über unsere Stadtgrenzen hinaus und schauen nach Augsburg.

Kommenden Donnerstag startet dort das Empowerment Festival.
Mit Workshops, Vorträgen und Konzerten wird unter anderem am Staatstheater Augsburg und im Grandhotel Cosmopolis die Selbstermächtigung gefeiert.
Maggie Bernreuther hat mit Lena Immler vom Grandhotel Cosmopolis gesprochen:

https://staatstheater-augsburg.de/empowerment_festival

Wald erhalten statt zubauen: Großes Bündnis „Rettet den Reichswald“ gegründet

Dienstag, 17. Mai 2022

0 Kommentare

„Rettet den Reichswald“ heißt ein neues Bündnis, das sich kürzlich gegründet hat. Es will den Reichswald erhalten – und wehrt sich gegen große Bauprojekte.

I'm every woman - Theaterstück-Review

Montag, 16. Mai 2022

0 Kommentare

"I’m every woman" , das ist feministische Comic-Sachbuch-Sparte und ganz neu seit einer Woche: auch zur deutschen Erstaufführung auch auf der Bühne im Theater Ansbach zu sehen, wie das war, hört ihr heute, außerdem mit dabei - ein Hintergrundgespräch mit den Schauspieler*innen und dem Dramaturgen:

„Anerkennen. Aufklären. Verändern!" - das 4. NSU-Tribunal findet Anfang Juni in Nürnberg statt

Donnerstag, 12. Mai 2022

0 Kommentare

„Wir klagen die Kontinuität von Rassismus in Bayern an! Wir klagen um die Ermordeten im NSU-Komplex und um alle Opfer rechter Gewalt!“ Das sagt das 4. Tribunal „NSU-Komplex auflösen!". Vom 3.-5. Juni findet es in Nürnberg statt.

Rückblick aufs Klezmer-Festival in Fürth

Dienstag, 10. Mai 2022

0 Kommentare

Im März 2022 haben wir bereits davon berichtet: Das Klezmer Festival Fürth and Jewish Music Today. Damals haben wir euch einen kleinen Einblick gegeben mit der Band Foygl. Hier im Anhang ist auch noch der Beitrag nachzuhören.
Jetzt gibt es einen kleinen Rückblick, auch zur politischen Dimension. Ihr hört Gerti Köhn, die Leiterin des Klezmer Festivals, im Interview mit meiner Kollegin Mareike Schildbach.

  GertiKöhn_KlezF

Weiter geht es mit einem Interview mit der Sängerin Sasha Lurje. Sie ist Mitgründerin der Klezmer Band Forshpil.
Das ist eine Band, in der auch mehrere russische Musiker mitwirken. Sie haben darüber gesprochen, warum das dieses Jahr eine Herausforerung war, aber auch zu den Hintergründen ihrer Musik: Psychedlic Jewish Rock,
deren Grundlage jiddische Balladen sind – und weshalb sie es ablehnt, dabei von einer "Fusion" zu sprechen.

SashaLurje_KlezF

Die Band hatte einen fulminanten Auftritt im Klezmerfestival Fürth, in der man jüdische Musik aus aller Welt und aus verschiedenen Zeiten hören konnte. Es lohnt sich, den Termin für die nächsten Jahre vorzumerken, wenn es wieder Frühling wird und Fürth hervorragende Musiker:innen aus aller Welt einlädt zum inernationalen Klezmer Festival.

Interview_Fojgl_

 

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Nürnberg

Donnerstag, 05. Mai 2022

0 Kommentare

Heute ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Wir fragen zunächst mal: woher kommt dieser Tag und was will er erreichen? Und auf welche Barrieren stoßen Menschen mit Behinderung ständig in ihrem Alltag?

Einmal bitte wenden - das Forum 1.5 richtet Frühjahrsforum zu 'Mobilität neu denken' aus

Dienstag, 12. April 2022

0 Kommentare

In unserer Reihe 1,5 Grad sprechen wir diesmal mit einer Initiative, die andere Klimaschutz-Initiativen und -Akteur:innen miteinander vernetzen möchten: mit dem Forum 1.5.

Whisky-Messe Interview+Pressekonferenz

Donnerstag, 31. März 2022

0 Kommentare

Vom 2.-3. April findet in Nürnberg die Whiskymesse The Village statt. 2021 musste die Messe aufgrund der Pandemie ausfallen, in diesem Jahr wurde sie vom Februar in den April verschoben.
Auf der Whiskymesse geht es nicht in erster Linie darum den Großen aus der Getränkeindustrie eine Verkaufs-Plattform zu bieten. Stattdessen gibt es handwerkliches Geschick kleiner Destillen oder eine Auswahl internationaler Destillen bis zu den fränkischen Destillen mit eigenen Messeständen neben den bekannten Marken, die auf der Messe eigene Besonderheiten und Abfüllungen präsentieren. Rauchiger, fränkische Elch Whisky aus Thuisbrunn wird da sein, Nc Nean, eine biozertifizierte und nachhaltig produzierende Destille an der schottischen Westküste wird ihre Produkte präsentieren und neben amerikanischem Bourbon und vielen unabhängigen Abfüllern wird es auch wieder die „Pueblo Del Ron“ geben. Ergänzt wird das Programm der Messe von zahlreichen Seminaren und Vorträgen, rund um den Whisky.
Wir hören kurz in die Pressekonferenz der Whiskymesse und Michael Gradel vom Whiskyfässla erklärt, warum auch in diesem Jahr die Messe verschoben werden musste, bevor die Messeleitung und Whiskyexperte Bernhard Schäfer mehr zur Village erzählen. Ein Beitrag von Chris Bellaj

 

Bundesverband Windenergie fordert mehr Windkraft in Bayern und das Ende der 10-H-Regelung

Mittwoch, 23. März 2022

0 Kommentare

Die Klimakrise erfordert einen massiven Ausbau an Erneuerbaren Energien. Sonne und Wind ergänzen sich prima. Doch während Bayern stark auf Solarenergie setzt, mauert die bayerische Staatsregierung bei Windkraftanlagen massiv. Windenergie ist in Bayern so umstritten wie in keinem anderen Bundesland.

Landesbund für Vogelschutz: Ein Plädoyer für mehr Windkraft in Bayern bei sinnvoller Standortwahl

Mittwoch, 23. März 2022

0 Kommentare

Die Klimakrise erfordert einen massiven Ausbau an Erneuerbaren Energien. Sonne und Wind ergänzen sich prima. Doch während Bayern stark auf Solarenergie setzt, mauert die bayerische Staatsregierung bei Windkraftanlagen massiv. Windenergie ist in Bayern so umstritten wie in keinem anderen Bundesland. Der Landesbund für Vogelschutz setzt sich für mehr Windräder ein - bei sinnvoller Standortwahl.

Kundgebung am Internationalen Tag gegen Rassismus in Nürnberg

Montag, 21. März 2022

0 Kommentare
Heute ist der Internationale Tag gegen Rassismus und deswegen gibt es heute, wie auch schon seit einigen Jahren eine Kundgebung gegen Rassismus.

Playlisten

Keine Playlisten
x
%s1 / %s2